Nachrichtenarchiv 2022

Auf nach Potsdam! 10 Schüler*innen der Klasse 7e durften in der letzten Woche, Koffer und Kostüme packen und zum Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen reisen. Beim Landeswettbewerb hatten sie bereits den 1. Preis sowie den Preis der Ministerpräsidentin gewonnen und sich somit zur Bundesrunde als Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz qualifiziert. Ihr mehrsprachiger Videobeitrag wurde in Potsdam als Theaterstück aufgeführt und wurde mit einem tollen 3. Preis geehrt. Wir gratulieren herzlich zu dieser besonderen Leistung! Insgesamt haben bundesweit über 1350 Teams teilgenommen.

Am 20. Juni 2022 lud das OSG zum Kammermusikabend in der Mensa ein. Umrahmt wurden die kammermusikalischen Beiträge von den beiden Schulchören (Unterstufenchor und Mittelstufenchor), die in diesem Rahmen ihr Jahresabschlusskonzert gaben und die auf der Probenfahrt gefestigten Werke und Melodien präsentierten.

Nicht nur die Musiklehrkräfte waren sehr beeindruckt von den vielen hervorragenden Beiträgen zahlreicher Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 11, auch das Publikum goutierte die jeweiligen Beiträge mit großem Applaus - eine tolle Rückmeldung für die Leistungen unserer jungen Instrumentalisten und Chöre, die mit strahlenden Gesichtern von der Bühne gingen.

Vielen Dank an alle Musizierenden!

Die Fachschaft Musik

  • HaZweiO über Klima, Eisberge und Pflanzen vom 4.8. – 5.8. für 8.-9. Klasse
  • Ferienakademie CHEMIE „Von bubble tea bis Nanogold“ - 3 Tage im Labor arbeiten und die Uni kennenlernen vom 30.8. – 2.9. für Schüler:innen der Oberstufe (Programmflyer)

  • Außerdem findet auch in diesem Jahr der Wettbewerb der Facharbeiten zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung statt für Schüler:innen, die in diesem laufenden Schuljahr eine Facharbeit angefertigt haben. Einsendeschluss: 28.7.22

Anmeldungen über: NAT-Schuelerlabor@uni-mainz.de

Pünktlich zum 50-jährigen Schuljubiläum hat das OSG seinen ersten Bundessieger bei Jugend forscht. Der 18-jährige Elian konnte als Erster die Jury mit seinem "Low Cost Instant Replay System für den professionellen Einsatz" im Bereich Mathematik/Informatik restlos überzeugen.

Wir gratulieren herzlich!

Mit Ihrer Arbeit "Schwungvolle Raumsonde - Gravitation in der Praxis: das Swing by Manöver" im Fachgebiet Physik konnte sich Viola Weiskopf für das Bundesfinale von Jugend forscht qualifizieren und erhielt dort den Sonderpreis der Heraeus-Stiftung (1500 €) und eine Einladung zur Versammlung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ) inklusive Reisestipendium.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Leonhard Halstenberg (8f) hat mit seiner Arbeit „Tischpositionsgenerator – Tische geschickt im Raum anordnen“ auf dem Landeswettbewerb bei Boehringer Ingelheim im Fachgebiet Mathematik/Informatik den zweiten Platz erreicht. Er hat sich einem leidigen Thema aus dem Schulalltag angenommen: Eine neue Tischordnung in jedem Raum optimal zu erstellen. Mit Hilfe der Eingabe der Parameter für Raum und Tische ist dies nun schnell und ohne lästiges Tischeschleppen beim Ausprobieren möglich.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Spendenaktion beim PCK-OSG-Kooperationskonzert ein voller Erfolg! Das Crowdfunding-Projekt "Arzneimittel für die Ukraine" kann dank der großen Spendenbereitschaft mit 1051,43€ unterstützt werden.

In diesem Jahr waren die Schüler des OSG außergewöhnlich erfolgreich! In der Region Rheinhessen belegte die Klasse 9e den ersten Platz aller Klassen, der Leistungskurs 10M1 von Frau Staab schnitt als bester Leistungskurs der Region ab und der Sonderpreis für den besten Grundkurs ging an den Kurs 10m3 von Frau Grannemann. Darüber hinaus belegte der Kurs 10M2 von Frau Klein den zweiten Platz der Leistungskurse und die Klassen 5e und 6f beim Juniorwettbewerb jeweils den dritten Platz in ihren Jahrgangsstufen.

Wir gratulieren herzlich!

Ein Team aus 10 Schüler:innen der Klasse 7e wird in diesem Jahr das Land Rheinland-Pfalz beim Sprachenfest des Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Potsdam vertreten. Wir gratulieren Lea Amend, Karl Begerau, Line Gretzler, Julie Hartmann, Fiona Hoch, Hendrik Hofmann, Sarah Karcher, Daris Mohammadzadeh, Robin Pflüger und Julia Poslednik zu diesem tollen Erfolg und wünschen für die Bundesrunde im Juni viel Spaß und gutes Gelingen!

Wir gratulieren herzlich

  • Viola Weiskopf (MSS 12) zu einem 1. Platz inkl. Teilnahme am Bundesfinale, Sonderpreis Silbersalz
  • Elian Terelle (MSS 12) zu einem 1. Platz inkl. Teilnahme am Bundesfinale, Sonderpreis Monoid
  • Felix Wolff (MSS 12) zu einem 2. Platz, Sonderpreis Rundfunk-, Fernseh- und Informationstechnik, Sonderpreis Monoid
  • Alissa Mori (MSS 12) zu einem Sonderpreis der Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen

Aufgrund der überwältigenden Erfolge wurde die Schule mit dem MINTSpace Schulpreis für außergewöhnliche Leistungen in der Förderung von jungen Talenten im MINT-Bereich ausgezeichnet.

Wieder ist es einigen OSG-SchülerInnen gelungen, sehr beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.
Besonders zu erwähnen sind Amanda Delcros (7e), Daris Mohammadzadeh (7e) und Gregor Salaru (10). Diese drei dürfen Rheinland-Pfalz in der 13-köpfigen Landesmannschaft vertreten.

Von 202 SchülerInnen, die es von allen Schulen in Rheinland-Pfalz in die 3. Runde der Matheolympiade geschafft haben, kamen 23 SchülerInnen vom OSG. Ungefähr die Hälfte von ihnen konnte sich einen 1. bis 3. Preis sichern und knapp ein Drittel aller 1. Preise ging an SchülerInnen aus dem OSG.

Wir sind sehr stolz auf Euch und gratulieren herzlich zu dem großartigen Erfolg!

Die aktuellen Hygienepläne und Schreiben der ADD bzw. des Ministeriums finden sie in der angehängten Seite.

Trotz erneutem Online-Wettbewerb konnte das OSG mit insgesamt 15 Arbeiten die Juroren*Innen in fast allen Fachgebieten überzeugen. 5 Arbeiten erreichten dabei die Qualifikation für die Landeswettbewerbe. Auch in diesem Jahr überzeugten unsere Schüler*Innen mit kreativen Ideen und hervorragenden Arbeiten.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Und den Regionalsiegern*Innen viel Erfolg auf der Landesebene!