Klassenfahrten / Exkursionen

Stufenübergreifend

Jg. 5-12 - Projektfahrt Physik und Segeln (optional)
  • Jg. 5-12
  • letztes Wochenende vor den Sommerferien
  • 4 Tage von Do-So oder Fr-Mo
  • Physik und Segeln am Edersee
  • Segel - Grundschein möglich ab 14 Jahren
  • Ansprechperson: Frau Beck
Jg. 10-12 - Meeresbiologische Exkursion nach Giglio 2018

Die diesjährige meeresbiologische Exkursion auf die wunderschöne Insel Giglio wurde von Frau Müller und Hr. Philipp vom OSG und von Fr. Köstler vom Schlossgymnasium organisiert. Es war eine tolle Erfahrung, an der insgesamt drei verschiedene Oberstufenjahrgänge teilnehmen durften. Diese 10-tägige Fahrt beinhaltete eine sehr schöne Wanderung nach Giglio-Castello, einen meeresbiologischen Kurs am Institut für Marine Biologie (IfMB), Schnorchelausflüge, um die Meereswelt aus nächster Nähe zu sehen, und natürlich auch selbst gestaltete Referate über Themen zur Insel Giglio oder zur Meeresbiologie allgemein. Unsere Appartements waren nur ein paar Meter vom Strand entfernt und wir hatten auch viel Freizeit, um die Insel zu erkunden oder uns am Strand bei perfektem Wetter zu sonnen.

files/1_OSG_Fotos_Dokumente/3_Unterricht/Klassenfahrten und Exkursionen/Giglio.jpg

Der meeresbiologische Kurs war sehr abwechslungsreich gestaltet. Nach einer thematischen Einführung durch die Kursleiterin konnten wir die eigens für uns aus dem Meer gefangenen Tiere bestimmen, deren Lebensweise recherchieren und sie dem Rest des Kurses vorstellen. Es wurde auch nach mehreren Stunden nicht langweilig und wir haben jede Menge gelernt.

files/1_OSG_Fotos_Dokumente/3_Unterricht/Klassenfahrten und Exkursionen/Der Meeresbiologische Kurs vom Institut fuer Marine Biologie.jpg

Natürlich waren die Schnorchelausflüge die Highlights der Exkursion! Bei der vom IfmB geführten Schnorcheltour wurde man auf Vieles hingewiesen, was man unmöglich selbst hätte entdecken können. Man konnte die Tiere aus dem Kurs in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, wie zum Beispiel die an einer Felswand sitzenden Seeigel oder die Einsiedlerkrebse. Beim Nachtschnorcheln sind wir im Dunkeln mit Unterwassertaschenlampen am Hafen entlanggeschnorchelt und haben das Meeresleuchten, einen Oktopus und Vieles mehr gesehen.

Doch noch einzigartiger als das Schnorcheln war das Tauchen! Dies war eine wirklich einmalige Gelegenheit und ein unglaubliches Erlebnis! Unter Wasser atmen zu können erlebt man wirklich nicht alle Tage und auch wenn wir leider nicht viel gesehen haben, war es einfach unvergleichlich.

files/1_OSG_Fotos_Dokumente/3_Unterricht/Klassenfahrten und Exkursionen/Tauchbild_2.JPG

Am letzten Abend hatten wir die Möglichkeit einen Fisch zu präparieren, um die Anatomie eines Fisches kennenzulernen und ihn im Anschluss zu grillen. Wir hatten einen sehr schönen letzten gemeinsamen Abend, bei dem wir uns von dem Ort, den Kursleitern und voneinander verabschiedet haben.  

 Kim Becker, Charlotte Heim, Maja Gotthardt und Julia Stehmeier (Jg. 10)