Willkommen an der hbf/is

Die Schule für Hochbegabtenförderung/Internationale Schule (hbf/is) am Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim widmet sich intellektuell hochbegabten Schülerinnen und Schülern von Jahrgangsstufe 5 bis zum Abitur in Jahrgangsstufe 12. Sie steht auch Schülerinnen und Schülern mit internationalem Hintergrund und entsprechender schulischer Leistungsfähigkeit offen. Kurzinformationen zum internationalen Aspekt der Schule erhalten Sie auch in Englisch Englisch.

Anmeldung für das neue Schuljahr

Für eine Anmeldung zum kommenden Schuljahr können Sie die Anmeldeformulare unter Aufnahme herunterladen.

Schicken Sie diese bitte per Post an die Schuladresse um in Corona-Zeiten unnötige Kontakte zu vermeiden.

Spätester Posteingang ist Mittwoch, der 10. November 2022.

Am Mittwoch, den 28.09.2022 findet um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung der Schule für Hochbegabtenförderung/Internationale Schule für Eltern statt, deren Kinder im Sommer 2023 in die fünfte Klasse kommen. Wir bitten um eine Voranmeldung mit Namen und Teilnehmerzahl bis Mittwoch, 21.September 2022, an hbfis@osg-mainz.de.

Aktuelles aus OSG und hbf/is

Auf nach Potsdam! 10 Schüler*innen der Klasse 7e durften in der letzten Woche, Koffer und Kostüme packen und zum Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen reisen. Beim Landeswettbewerb hatten sie bereits den 1. Preis sowie den Preis der Ministerpräsidentin gewonnen und sich somit zur Bundesrunde als Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz qualifiziert. Ihr mehrsprachiger Videobeitrag wurde in Potsdam als Theaterstück aufgeführt und wurde mit einem tollen 3. Preis geehrt. Wir gratulieren herzlich zu dieser besonderen Leistung! Insgesamt haben bundesweit über 1350 Teams teilgenommen.

Am 20. Juni 2022 lud das OSG zum Kammermusikabend in der Mensa ein. Umrahmt wurden die kammermusikalischen Beiträge von den beiden Schulchören (Unterstufenchor und Mittelstufenchor), die in diesem Rahmen ihr Jahresabschlusskonzert gaben und die auf der Probenfahrt gefestigten Werke und Melodien präsentierten.

Nicht nur die Musiklehrkräfte waren sehr beeindruckt von den vielen hervorragenden Beiträgen zahlreicher Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 11, auch das Publikum goutierte die jeweiligen Beiträge mit großem Applaus - eine tolle Rückmeldung für die Leistungen unserer jungen Instrumentalisten und Chöre, die mit strahlenden Gesichtern von der Bühne gingen.

Vielen Dank an alle Musizierenden!

Die Fachschaft Musik

  • HaZweiO über Klima, Eisberge und Pflanzen vom 4.8. – 5.8. für 8.-9. Klasse
  • Ferienakademie CHEMIE „Von bubble tea bis Nanogold“ - 3 Tage im Labor arbeiten und die Uni kennenlernen vom 30.8. – 2.9. für Schüler:innen der Oberstufe (Programmflyer)

  • Außerdem findet auch in diesem Jahr der Wettbewerb der Facharbeiten zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung statt für Schüler:innen, die in diesem laufenden Schuljahr eine Facharbeit angefertigt haben. Einsendeschluss: 28.7.22

Anmeldungen über: NAT-Schuelerlabor@uni-mainz.de

Pünktlich zum 50-jährigen Schuljubiläum hat das OSG seinen ersten Bundessieger bei Jugend forscht. Der 18-jährige Elian konnte als Erster die Jury mit seinem "Low Cost Instant Replay System für den professionellen Einsatz" im Bereich Mathematik/Informatik restlos überzeugen.

Wir gratulieren herzlich!

Mit Ihrer Arbeit "Schwungvolle Raumsonde - Gravitation in der Praxis: das Swing by Manöver" im Fachgebiet Physik konnte sich Viola Weiskopf für das Bundesfinale von Jugend forscht qualifizieren und erhielt dort den Sonderpreis der Heraeus-Stiftung (1500 €) und eine Einladung zur Versammlung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ) inklusive Reisestipendium.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Leonhard Halstenberg (8f) hat mit seiner Arbeit „Tischpositionsgenerator – Tische geschickt im Raum anordnen“ auf dem Landeswettbewerb bei Boehringer Ingelheim im Fachgebiet Mathematik/Informatik den zweiten Platz erreicht. Er hat sich einem leidigen Thema aus dem Schulalltag angenommen: Eine neue Tischordnung in jedem Raum optimal zu erstellen. Mit Hilfe der Eingabe der Parameter für Raum und Tische ist dies nun schnell und ohne lästiges Tischeschleppen beim Ausprobieren möglich.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Spendenaktion beim PCK-OSG-Kooperationskonzert ein voller Erfolg! Das Crowdfunding-Projekt "Arzneimittel für die Ukraine" kann dank der großen Spendenbereitschaft mit 1051,43€ unterstützt werden.