Inhalte des Informatikunterrichts

Klassen 5–7:

Informatik wird in der hbf/is als Unterrichtsfach PC schon in den Klassenstufen 5 (einstündig), 6 (zweistündig) und 7 (einstündig) angeboten. Hier sollen die Schülerinnen und Schüler mit dem Fach vertraut werden und Grundlagen im Umgang mit Hard- und Software erlangen. Dazu zählen sowohl Aufbau und Funktionsweise eines Rechners (technische Informatik), Datensicherheit und Datenschutz (Informatik im Alltag), als auch Anwendungsprogramme (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenverwaltung, Grafik, Präsentation, Spiele, Internet...), Kommunikation und Algorithmen.

Klassen 8-9:

Alle Schüler können Informatik im Rahmen des Wahlpflichtfachs belegen. Dieses findet dreistündig statt und dient auch als Vorbereitung auf den Leistungskurs Informatik.

Die zentralen Unterrichtsinhalte sind hier das Erlernen einer Programmiersprache sowie das Thema Datenbanken (Verwaltung von Daten). Die Teilnahme an Informatik ist Grundvoraussetzung für die spätere Möglichkeit der Belegung des Leistungskurses Informatik.

Oberstufe:

Seit dem Schuljahr 2009/2010 besteht die Möglichkeit, Informatik als Grundfach oder Leistungsfach zu wählen. Die Inhalte im Leistungskurs sind dabei stärker formal, systematisch und sprachlich orientiert und werden vertieft angewandt.

Die wesentlichen Inhalte bestehen aus:

  • Algorithmusbegriff (Problemlösung und Modellbildung, Definition und Darstellung, Methoden und Aufwand ...)
  • Einführung in die Programmierung
  • Objektorientierte Programmierung (Python oder Java)
  • Programmierprojekt (z.B. Spieleentwicklung oder Web-Anwendungen)
  • Softwareentwicklung größerer Programme
  • Modellierung mit UML (Unified Modeling Language)
  • Datenbanken
  • Kryptologie
  • Datenschutz
  • Technische Grundlagen (Aufbau eines Rechners, Funktion, Schaltwerke ...)
  • Entwicklungen und Gesellschaft (Kommunikation, Künstliche Intelligenz ...)
  • Theoretische Grundlagen (Automaten, Sprachen, Logik ...)

Facharbeiten in Jahrgang 12

Die Informatik bietet immer wieder Themen für spannende Facharbeiten, im letzten Jahr z.B. zu den Themen „WikiLeaks eine kritische Analyse moderner Informationstechnologie“, „Künstliche Intelligenz am Beispiel adaptierter Flugbahnkurven“, „Entwicklung eines computergesteuerten künstlichen Fingers“, „Entwicklung eines Debuggers für den NXT-Lego-Baustein“, „Die Macht des Google-Konzerns“, „Analytische Geometrie mit Hilfe des Wii-Controllers“ und „Spielentwicklung mit der OGRE Spiel-Engine und dem Android-Betriebssystem (Mobiltelefon)“.