Jugendmedienschutz am OSG

Das Internet bietet Schülerinnen und Schülern wie auch Erwachsenen zahlreiche Möglichkeiten der Information und Kommunikation und ist längst zu einem Alltagsmedium geworden. 
Jedoch gibt es beim Verkehr im Internet genau wie auch im Verkehr auf der Straße einige Gefahren, auf die insbesondere Kinder und Jugendliche aufmerksam gemacht werden müssen, damit sie sich davor schützen können. 
Genau wie kleine Kinder im Straßenverkehr zunächst immer von Erwachsenen begleitet werden, so sollten sie auch bei der Nutzung des Internets zunächst begleitet und dabei in einem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien geschult werden. 

Das OSG versucht hierzu neben diversen Unterrichtseinheiten zu diesem Thema durch folgende Aktionen und Angebote einen Beitrag zu leisten:

  • Verpflichtende IT - AG in Jahrgang 5 und 6
    Die Schülerinnen und Schüler lernen sowohl erste Regeln zur Nutzung des Internets als auch das Erstellen einfacher Office-Dokumente. Darüber hinaus wird das Tastschreiben mit zehn Fingern trainiert

  • Schülerworkshops zum Thema "Datenverantwortung und Datenschutz" für alle 8.Klassen

  • AG "Clever klicken"

  • Informationsabende für Eltern

  • interne und externe Lehrerfortbildungen