Wie sieht das Unterrichtsprogramm aus?

Die Schüler belegen den Bilingualen Leistungskurs Französisch. Dieser Kurs wird vier- bzw. fünfstündig unterrichtet. Dazu belegen die Schüler verpflichtend das Fach Gemeinschaftskunde als Grundkurs. Dieser Grundkurs wird nicht wie im nicht-bilingualen Zweig der Oberstufe vierstündig unterrichtet, sondern je nach Jahr fünf- bis sechsstündig und ist aufgeteilt in die Fächer Histoire und Géographie/Education Civique.

Unterrichtsinhalte: Grundlage für die drei Fächer sind der rheinland-pfälzische Lehrplan und die bundesweiten, deutsch-französischen Vorgaben für das AbiBac.

 

Inhalte, Progression und Abschlussprüfungen werden durch die die französische Schulaufsicht (Inspecteurs régionaux) begleitet.

Folgendes Schema zeigt das besondere Profil des AbiBac-Zuges:

  Französisch Histoire Géographie
Klasse 10 4-5 Stunden 3 Stunden 2 Stunden
Klasse 11 4-5 Stunden 2 Stunden 3 Stunden
Klasse 12 4-5 Stunden 3 Stunden 3 Stunden